Wir bedanken uns sehr sehr herzlich bei den gut 70 Wanderern,  die uns auf unserer GTW in Sauerlach begleitet haben.

Leider ließ das Watschlerwetter (Schürlregen) umsonst auf sich warten, so dass wir bei strahlendem Sonnenschein rund um Sauerlach gewandert sind und teilweise ganz schön ins Schwitzen kamen. So freuten wir uns, wenn mal ein schattiger Wald in Sicht kam.

 

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und auf diesem Wege einmal ganz herzlich Danke sagen:

Bei Ari für die Ausarbeitung der Strecken.

Bei den Streckenführern Ari (10 km), Jürgen und Monika (5 km). Ohne Euch wäre diese Wanderung nicht durchführbar gewesen!

Bei unserer Annemarie, die uns wie immer, ganz toll verpflegt hat (Äpfel, Wurstsemmel, Tee).


GTW Holzkirchen

Am 16. März fand unsere Geführte Wanderung in Holzkirchen statt. Wir starteten vom Bahnhof Holzkirchen, der mit S-Bahn und BOB gut erreichbar ist. Das Wetter war gut. Sonnenschein allerdings blies uns der Wind tüchtig durch, aber alle Wanderer hielten tapfer durch.
Highlight war die Rast und Kontrolle in Roggersdorf, mit Tee und Äpfeln zur Labung. Auf dem Weiterweg lagen uns zwar einige Äste vor dem Sturm der vergangenen Tage im Weg, aber wir konnten diese gut umgehen. Zurück in Holzkirchen legten wir Rast in der Schule ein, wo es dann Kaffee und Kuchen und auch Leberkäse mit Kartoffelsalat gab. Natürlich war auch für den Durst gesorgt.
Wir bedanken uns bei den Führern für die gelungene Wanderung, sowie den Besuchern der GTW sehr herzlich für Ihr Kommen.